SPD Vogtland kürt ihren Direktkandidaten für die anstehende Bundestagswahl am Samstag in Reichenbach (26.01.2017)

Veröffentlicht am 26.01.2017 in Pressemitteilung

Der SPD-Unterbezirk Vogtland lädt seine rund 250 Mitglieder zur Wahlkonferenz für die Bundestagswahl 2017 im Wahlkreis 166 am Samstag, 28. Januar 2017, um 10:00 Uhr in die Begegnungsstätte der Diakonie Reichenbach am Nordhorner Platz 1 ein. Der 36-jährige Auerbacher Rene Runge sowie der aus Plauen stammende Eric Holtschke (29 Jahre) stehen als Bewerber um die Direktkandidatur der vogtländischen SPD zur Wahl. Derjenige Bewerber mit der absoluten Mehrheit ist im ersten Wahlgang als Direktkandidat gewählt.

 

Die Wahlkonferenz wird von der Generalsekretärin der SPD Sachsen und Bundestagsabgeordneten, Daniela Kolbe, mit einem Grußwort eröffnet. Die Versammlung wird vom Staatsminister a.D., Rolf Schwanitz, geleitet. Neben der Abstimmung über den Kandidaten werden auch die vier Delegierten für die Landeswahlkonferenz der SPD Sachsen am 11. März 2017, auf der die Landesliste zur Bundestagswahl festgelegt wird, gewählt. Alle Mitglieder sind angehalten, ihre Personalausweise zur Legitimation mitzubringen. Die Veranstaltung ist öffentlich, die Vertreterinnen und Vertreter der Medien sind recht herzlich eingeladen.